München, 24. April 2008

Bayern auf gesunde Füße stellen

Der moderne Mensch bewegt sich durchschnittlich nur noch 25 Minuten am Tag zu Fuß. »Viel zu wenig«, meint der Verein Health Care Bayern. Mit dem Ziel, die Bevölkerung für Fußgesundheit zu sensibilisieren, hat der Verein daher zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern und dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz die Kampagne »Bayern auf gesunde Füße stellen« initiiert. Im Bayerischen Landtag fand dazu am Donnerstag, 24. April 2008, unter großer Beteiligung der Landtagsabgeordneten der Aktionstag »Bayern auf gesunde Füße stellen« statt.

"Bewegung ist der Schlüssel für fast alle Präventionsprogramme von Herz-Kreislauf bis hin zu Diabetes. Doch ohne gesunde Füße ist das beschwerlich und hält Menschen ab, mehr zu gehen, als unbedingt nötig. Daher ist es wichtig, schon bei Kindern auf gesunde Füße zu achten und die Fußmuskulatur durch häufiges Barfußlaufen auch als Erwachsener zu stärken oder wenigstens zu erhalten" erklärte Barbara Stamm, Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags und Vorsitzende von Health Care Bayern e.V. in ihrer Begrüßungsansprache.

Bild Barbara Stamm Bild Barbara Stamm, Otmar Bernhard
Barbara Stamm Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags und Vorsitzende von Health Care Bayern e.V. und Otmar Bernhard, Gesundheitsminister

„Auf gesunden Füßen geht es sich besser. 98 Prozent aller Menschen kommen mit gesunden Füßen zur Welt, aber nur noch 40 Prozent haben gesunde Füße, wenn sie erwachsen sind. Richtiges Schuhwerk, gerade im Kindesalter, und ausreichend Bewegung sind die beste Vorbeugung vor Fußproblemen”, betonte Bayerns Gesundheitsminister Otmar Bernhard. Jedes fünfte Kind hat an den Füßen Druckstellen und Schwielen, sieben von zehn Kindern tragen unpassende Schuhe - zu groß, zu klein, zu steif, zu schwer, zu luftundurchlässig oder zu ausgelatscht. „Wem die Füße weh tun, der bewegt sich nicht gern, und es droht Übergewicht. Passende Schuhe hingegen machen den Kindern Beine. Zudem oft barfuß gehen massiert bei jedem Schritt die Fußsohlen und fördert insgesamt die Beweglichkeit”, so der Minister. Mit unserer Gesundheitsinitiative Gesund.Leben.Bayern. wollen wir vor allem auch die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen erreichen. Von uns geförderte Projekte wie »TigerKids« für Kinder, aber auch Bewegungsprojekte für Erwachsene wie z.B. das BIG-Projekt sind Beispiele dafür, dass Bayern der Bewegung als wichtigen Beitrag zur Prävention große Bedeutung beimisst.

„In Deutschland wird die Bedeutung gesunder Füße für die Gesamtgesundheit noch unterschätzt”, meinte Dr. Manfred Thomas, Vizepräsident der Deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie. „Nagelveränderungen, schmerzende Füße, Schwielen und Fußverformungen sind häufig geklagte Beschwerden. Doch zu wenige Menschen achten auf diese Zeichen. Schlechtes Schuhwerk, Bewegungsmangel, Übergewicht und mangelnde Fußpflege können Gründe dafür sein, dass die Füße be- oder sogar überlastet werden”, so der Experte weiter.

Die Aktionsstände im Bayerischen Landtag boten zahlreiche Möglichkeiten, sich rund um das Thema Fußgesundheit zu informieren und die eigenen Füße mit einfachen Methoden zu testen.

An Unternehmen, Rehaeinrichtungen, Krankenhäuser aber auch Kindergärten und Schulen ergeht die Bitte, ebenfalls Fußaktionstage einzurichten. Gerne steht der Verein dafür beratend -ohne Kosten- sowie auch mit dem Einsatz von Aktionsständen zur Verfügung.

Auch die Presse wird gebeten, mehr Tipps zum Thema Füße, zu Gymnastikübungen und Pflegevorschläge zu veröffentlichen. Als Anstoß wurde eine 16-Seiten-Broschüre zum Thema erstellt, die man unter www.healthcare-bayern.de abrufen kann.

Bild von der Auftaktveranstaltung Bild von der Auftaktveranstaltung
Impressionen von der Veranstaltung
Bild von der Auftaktveranstaltung

 

Kontakt über
Health Care Bayern e. V.
Claudia Küng
Züricher Straße 27
81476 München

Telefon: +49 (0) 89 55 26 59 78
Fax: +49 (0) 89 55 26 59 79

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.healthcare-bayern.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok