Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes

Backstage Kulturzentrum München, 27. Juli 2021

Barbara Stamm übergibt den Vorsitz von Health Care Bayern e.V. an Emmi Zeulner

Nach über 17 Jahren im Amt als Vorsitzende wurde Barbara Stamm, Landtagspräsidentin a.D., auf der gestrigen Jahreshauptversammlung von Health Care Bayern e.V. im Münchens Rocklocation „Backstage“ mit Standing Ovation verabschiedet. Nachfolgerin wird die Bundestagsabgeordnete und examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Emmi Zeulner.


Der neue Vorstand von Health Care Bayern e.V. unter dem Vorsitz von Emmi Zeulner, MdB, sowie ihrer
Vorgängerin Barbara Stamm
v.l.n.r.: Claudia Küng; Aribert Wolf; Dr. Martin Siess; Reiner Kasperbauer; Dr. Axel Fischer; Prof. Dr.
Heidrun Thaiss; Emmi Zeulner, MdB; Dr. Nicola Fritz; Barbara Stamm; Monika Fenzau, Christian Bredl,
Prof. Günter Neubauer; MdL Bernhard Seidenath, MdL; Maxi Beyer, Prof. Dr. Andreas Beivers; Stefan Scharl
(Foto: Klaus D. Wolf)

Ehrengast Staatsminister Klaus Holetschek, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, würdigte in seiner Rede die besonderen Verdienste von Barbara Stamm um den Verein und damit um das bayerische Gesundheitswesen als Ganzes. Als langjährige Wegbegleiterin seiner politischen Karriere hob Holetschek vor allem Stamms Leidenschaft hervor, sich für die Belange der Bürger einzusetzen, aber auch ihre Einstellung, dass Politik eine Frage des Dienens für andere sei. Barbara Stamm sei die soziale Stimme des Landes und hätte mit unglaublicher Kraft, Charme und vor allem Herzblut für die Gesellschaft gekämpft. Der Gesundheitsminister äußerte sich zudem zur aktuellen Gesundheitspolitik. Das Gesundheitssystem sei, so gut es auch ist, an manchen Stellen fragil geworden, so der Gesundheitsminister. Jede Krise sei aber gleichzeitig auch eine Chance. Jetzt sei die Zeit, diese Chance zu nutzen und mit Mut und in größeren Dimensionen denkend zentrale Fragen zu klären und das Gesundheitswesen zu optimieren. Mit Zusammenhalt und einem Kraftakt können wichtige Weichen für die Zukunft gestellt werden. Als Vorsitzende setzte sich Stamm in ihrer Amtszeit vor allem für der flächendeckenden Versorgung in ganz Bayern ein. Sie unterstützte maßgeblich die Gründung von Gesundheitsregionen in Bayern. Ein besonderes Herzensthema ist Stamm zudem die Stärkung der Pflege, die innerhalb des Vereins auch in einer eigenen Arbeitsgruppe vertreten ist. Stamm ließ es sich auch nicht nehmen, für die Unterstützung der Präventionskampagne „Bayern auf gesunde Füße stellen“ mit Ministerpräsident Söder barfuß zu wandern. Sie verabschiedete sich aus der Rolle als Vorsitzende mit einem Dank für die Zusammenarbeit an Vorstand und Mitglieder „in diesem großartigen Netzwerk“. Health Care Bayern, so Stamm, vereine alle Bereiche des Gesundheitswesens durch großartige Persönlichkeiten und diene so als Fundgrube für die Gesundheitspolitik. „Mit Barbara Stamm geht die Amtszeit einer außergewöhnlichen, mutigen und inspirierenden Persönlichkeit zu Ende, die sich immer mit ganzer Kraft für die Menschen in Bayern einsetzt“, so Vorstandsmitglied Claudia Küng, stellvertretend für den Vorstand.

 
Staatsminister Klaus Holetschek ehrte in seiner Rede die Verdienste vonFrau Stamm um
den Verein und äußert sich zur aktuellen Gesundheitspolitik 
(Foto: Klaus D. Wolf)    

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Emmi Zeulner, Mitglied des Ausschusses für Gesundheit im Deutschen Bundestag mit 99 Prozent der Stimmen zur neuen Vorsitzenden gewählt. Zeulner möchte den Verein in den nächsten Jahren im Sinne ihrer Vorgängerin weiterführen: hochengagiert, couragiert, mit sehr viel Mut und Menschlichkeit. Der Zusammenschluss von Vertretern aller Bereiche des Gesundheitswesens, so Zeulner, sei eine großartige Chance, Interessen zu bündeln und im Gesundheitswesen Akzente zu setzen. Vor allem in Bereich der Pflege möchte Zeulner bedeutende Veränderungen anstoßen.


Neue Vorstandsvorsitzende bei Health Care Bayern e.V.: Bundestagsabgeordnete
Emmi Zeulner, Mitglied des Ausschusses für Gesundheit (Foto: Klaus D. Wolf)

Ihre Stellvertreter werden in den kommenden zwei Jahren Prof. Dr. Günter Neubauer, Institut für Gesundheitsökonomik, und Dr. med Martin Siess, Vorstandsvorsitzender, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, sein. Als Schatzmeister wurde der Rechtsanwalt Aribert Wolf bestätigt, als Schriftführerin und damit geschäftsführendes Vorstandsmitglied, die Volkswirtin Claudia Küng. Dem Vorstand von Health Care Bayern e.V. gehören zudem zehn Beisitzer an: Prof. Dr. Andreas Beivers, Hochschule Fresenius; Maxi Beyer, Johannesbad Holding; Christian Bredl, Techniker Krankenkasse; Monika Fenzau, FENZAU & Company; Dr. med. Axel Fischer, München Klinik; Dr. med. Nicola Fritz, Allgemeinmedizinerin; Reiner Kasperbauer, Medizinischer Dienst Bayern; Stefan Scharl, Reha-Zentren Passauer Wolf; Bernhard Seidenath, MdL, Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag sowie Prof. Dr. med. Heidrun Thaiss, TU München.


Die ehemalige Vorsitzende Barbara Stamm wurde
im Rahmen der Jahreshauptversammlung zum
Ehrenmitglied ernannt(Foto: Klaus D. Wolf)

Wie wichtig ist uns unsere Haut? Die flächendeckende dermatologische Versorgung in Bayern auf dem Prüfstand

am 08. Februar 2019 in der Apotheker- und Ärztebank München

Hauterkrankungen, in der Vergangenheit verantwortlich für Stigmatisierung und eine verminderte Lebensqualität der Patienten, sind heute vielfach gut und sogar bis zur Symptomfreiheit therapierbar. Dieser gewaltige Fortschritt in der Dermatologie könne aber nicht flächendeckend genutzt werden, so die Einschätzung der anwesenden Experten. Die Dermatologie hat mit regionalen Versorgungsdisparitäten zu kämpfen: „Wie wichtig ist uns unserer Haut? Die flächendeckende dermatologische Versorgung in Bayern auf dem Prüfstand“ lautet daher die Frage der Fachveranstaltung am 08. Februar 2019 in München. Als Referenten waren Prof. Dr. Matthias Augustin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Tilo Biedermann, TU München, und Dr. Steffen Gass, Berufsverband der Deutschen Dermatologen geladen. In der anschließenden Podiumsdiskussion, unter Beteiligung des Health Care Bayern e.V. Vorstandsmitglieds Bernhard Seidenath, Ausschussvorsitzender Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag, wurde deutlich, dass viele Ärzte immer noch Angst vor Regressen bei teuren Therapien haben, obwohl die Wirkstoffvereinbarung der KV Bayern von den Anwesenden als vorbildlich betrachtet wurde. Telemedizin hätte zwar das Potenzial, die Versorgung zu ergänzen. Hohe Anschaffungskosten und eine schwache Internetversorgung bremst sie aber bisher aus. Fazit: Zahlreiche neue Behandlungsalternativen ermöglichen PatientInnen heute eine Freiheit von dermatologischen Krankheitssymptomen und eine erhebliche Steigerung der Lebensqualität. Für eine gleichwertige, flächendeckende Versorgung in Bayern bedarf es aber weiterer Schritte.

 

Moderator Prof. Dr. Andreas Beivers von der Hochschule Fresenius mit den
Referenten Dr. Steffen Gass und Prof. Dr. Matthias Augustin

Prof. Dr. Matthias Augustin, Direktor des Instituts für Versorgungsforschung in
der Dermatologie und bei Pflegeberufen des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Prof. Dr. Tilo Biedermann, Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und
Allergologie der Technischen Universität München und Generalssekretär der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft

Dr. Steffen Gass, Vizepräsident des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen

Angeregt diskutierten Prof. Dr. Matthias Augustin, Dr. Larissa Weichenberger,
Kassenärztliche Vereinigung, Bernhard Seidenath, Vorsitzender des Ausschusses
für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag sowie Vorstandsmitglied von
Health Care Bayern e.V., Dr. Steffen Gass, Prof. Dr. Tilo Biedermann,
Dr. Ralf Langejürgen, Leiter der vdek-Landesvertretung Bayern, und Carola Sraier, Bundesarbeitsgemeinschaft der PatientInnenstellen.

Impressionen der Veranstaltung "Gesund oder krank - eine Frage des Wohnortes?" am 19. März 2018

Am 19. März 2018 fand die Veranstaltung "Gesund oder krank - eine Frage des Wohnortes?" statt. Prof. Dr. Martin Knöll, Technische Universität Darmstadt, führte die Teilnehmer in aktuelle Ansätze  gesundheitsförderlicher Stadtplanung ein. Doris Gerber, Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD), stellte anschließend vor, welche Strukturen bei der Bewältigung von Adipositas helfen können Dr. Arthur Grünerbel, Fachkommission Diabetes in Bayern e.V., präsentierte dazu aktuelle Zahlen und Studien zu Diabetes. Im Anschluss diskutierten die Referenten gemeinsam mit Landrat Thomas Habermann, Landkreis Rhön-Grabfeld, Dr. Klaus Schulenburg, Bayerischer Landkreistag sowie Siegfried Dengler, Stadtplanungsamt Nürnberg und Melanie Hammer, BHB Bauträger GmbH Bayern, unter der Moderation von Klaus Holetschek, MdL, Mitglied des Gesundheitsausschusses im Bayerischen Landtag sowie Präsident des Kneipp-Bund e.V.

 
Prof. Dr. Martin Knöll, Technische Universität Darmstadt


Doris Gerber, Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD)

Dr. Arthur Grünerbel, Fachkommission Diabetes in Bayern e.V.

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Martin Knöll, Dr. Arthur Grünerbel, Doris Gerber, Klaus Holetschek, Melanie Hammer, Siegfried Dengler, Landrat Thomas Habermann und Dr. Klaus Schulenburg (von links nach rechts)

Impressionen der Jahreshauptversammlung 2017

Am 14. Dezember 2017 fand die Jahreshauptversammlung im Bayerischen Landtag statt.


Claudia Küng, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied von Health Care Bayern e.V.; Aribert Wolf, Schatzmeister;
Barbara Stamm, Landtagspräsidentin und Vorsitzende von Health Care Bayern e.V.;
Staatsministerin Melanie Huml, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

 


Der Vorstand von Health Care Bayern e.V. mit Staatsministerin Melanie Huml

 


Die anschließende Diskussionsrunde an die Jahreshauptversammlung
Foto: © Christine Becker

 


Foto: © Christine Becker

 


Foto: © Christine Becker

Impressionen der Veranstaltung "Der Wert von Impfungen - und was wir daraus machen" vom 26. September 2017

Am 26. September 2017 fand die Veranstaltung "Der Wert von Impfungen – und was wir daraus machen" statt. Prof. Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission, Dr. Klaus Schlüter, MSD Sharp & Dohme GmbH, und Prof. Robert Böhm, Juniorprofessur für Decision Analysis an der RWTH Aachen, sprachen über den Stand der Impfungen in Deutschland, welche Hindernisse es auf dem Weg zum Impfen gibt und wie diese überwunden werden können. Im Anschluss diskutierten Dr. Maria-Sabine Ludwig, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Dr. Ralf Langejürgen, Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), sowie Carsten Frederik Buchert, Felix-Burda-Stiftung und Dr. Gunhild Kilian-Kornell. Moderiert wurde die Veranstaltung von Prof. Friedrich-Wilhelm Schwartz, ehemaliger Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen und Vorstandsmitglied von Health Care Bayern e.V.

Impressionen vom Hauptstadtkongress 2017

 

Auch 2017 hat Health Care Bayern e. V. wieder den Gemeinschaftsstand „Gesundheitsstandort Bayern“ auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit organisiert. Gemeinsam mit Health Care Bayern e. V. präsentierten sich mit

Europe Health

UNIKA-T-Augsburg

ProClient

Dorfner Gruppe

KMS Vertrieb und Services AG

Tandler & Partner

Bayerische Telemedallianz

Business Matters Management Consultants

Bayerischer Heilbäderverband

 

Unternehmen aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft in Berlin.

 

      

       

Impressionen der Veranstaltung "Alzheimer - schicksalhafte oder behandelbare Krankheit" am 3. Februar 2017

Am 3. Februar 2017 fand die Veranstaltung "Alzheimer - schicksalhafte oder behandelbare Krankheit?" statt. Prof. Alexander Kurz, Klinikum rechts der Isar, Dr. Susanne Kraemer, Lilly Deutschland GmbH, und Prof. Astrid Zobel, MDK Bayern, führten die Teilnehmer unter der Moderation von Prof. Günter Neubauer, Institut für Gesundheitsökonomik, in die Diagnose sowie Erforschung der Krankheit und die Versorgung von Alzheimer-Patienten ein.

 


Claudia Küng, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Health Care Bayern e.V.


Prof. Alexander Kurz, Klinikum rechts der Isar

 
Dr. Susanne Kraemer, Lilly Deutschland GmbH


Prof. Astrid Zobel, MDK Bayern


von links nacht rechts: Prof. Alexander Kurz, Prof. Astrid Zobel, Dr. Susanne Kraemer,
Prof. Günter Neubauer, Institut für Gesundheitsökonomik

 

Auch auf dem Hauptstadtkongress 2016 präsentierte sich Health Care Bayern e.V. wieder mit einem Gemeinschaftstand. 13 Aussteller haben den Gesundheitsstandort Bayern erfolgreich vertreten. Nachfolgend einige Impressionen.

Impressionen vom Hauptstadtkongress 2016

 

               

    

 

 

10.12.2015

Impressionen der Jahreshauptversammlung 2015

 

 

 

Der Vorstand von Health Care Bayern e. V.

 

 

Voller Saal bei der Jahreshauptversammlung 2015.

 

Bericht des geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes, Claudia Küng

 

"Die Gesundheitspolitischen Diskussion" im Anschluss an die Mitgliederversammlung

Barbara Stamm, Landtagspräsidentin und Vorsitzende von Health Care Bayern e. V.; Professor Dr. Günter Neubauer;
Sabine Dittmar, MdB; Emmi Zeulner, MdB

 

 

 

27. Juni 2015

5. Bayerischer Barfußwandertag in Bad Bayersoien

Am 27. Juni 2015 hieß es bei Health Care Bayern e. V. wieder: „Bayern auf gesunde Füße stellen“! Gemeinsam mit der Gemeinde Bad Bayersoien veranstalten wir dort den 5. Bayerischen Barfußwandertag. Nach der Erföffnung durch Staatssekretär Frans Josef Pschierer aus dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, wurde der Barfußwanderweg gemeinsam offizielle eröffnet.

Impressionen vom 5. Bayerischen Barfußwandertag in Bad Bayersoien:

 

                                      

      

                                

 

                                

                           

 

 

 

 

 

 

17. November 2014

Politik trifft Gesundheit

Steht die Pflege von einem Wachstumsschub? Politische Relevanz und notwendige Weiterentwicklung

Fachtagung von Health Care Bayern e. V. und der BARMER-GEK

 


Impressionen von der Veranstaltung

alt

 

alt

 

alt

11. April 2014

Jubiläumsfeier 30 Jahre ANAD e.V.

Auf der Jubiläumsfeier 30 Jahre ANAD e.V. im Bayerischen Landtag war Health Care Bayern e. V. mit einem Stand vertreten.


Impressionen von der Veranstaltung

 ANAD Jubliäumsfeier 2014

 ANAD Jubiläumsfeier 2014          

18. März 2014

Münchner Arzt-Patientenforum 2014

Münchner Arzt-Patientenforum 2014 zum Thema: "Vorbeugen und gut Leben mit einer Herzerkrankung"


Impressionen von der Veranstaltung

 

Münchner Arzt-Patientenforum

7. November 2013

Gesundheitstag des Deutschen Patent- und Markenamtes

Am 7. November 2013 stellte Health Care Bayern e.V. beim Gesundheitstag des Deutschen Patent- und Markenamtes die Inititative "Bayern auf gesunde Füße stellen" vor.

 


Impressionen von der Veranstaltung

 alt

Aktionsstand mit Fußparcours

 

alt

Fußparcours zum Ausprobieren

24. August 2013

4. Bayerischer und 1. Deutscher Barfußwandertag in Bad Wörishofen

 


Impressionen vom Barfußwandertag 2013 in Bad Wörishofen

Impressionen vom Barfußwandertag 2013   Impressionen vom Barfußwandertag 2013

Impressionen Barfußwandertag 2013 

Impressionen Barfußwandertag 2013 

Impressionen Barfußwandertag 2013   Impressionen Barfußwandertag 2013

Impressionen vom Barfußwandertag 2013   Impressionen vom Barfußwandertag 2013

Impressionen vom Barfußwandertag 2013   Impressionen vom Barfußwandertag 2013

Impressionen vom Barfußwandertag 2013   Impressionen vom Barfußwandertag 2013

Impressionen vom Barfußwandertag 2013   Impressionen vom Barfußwandertag 2013

Impressionen Barfußwandertag 2013   Impressionen Barfußwandertag 2013  

Impressionen Barfußwandertag 2013 

 

20. April 2013

Dem Krebs davon laufen

Veranstaltung auf dem Odeonsplatz in München

 


 Impressionen von der Veranstaltung

Bild vom Aktionstag

Bild vom Aktionstag

Bild vom Aktionstag

 

30. Januar 2013

Politik trifft Gesundheit

Veranstaltung "Das pauschalierende Entgeltsystem für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) - Lernen statt Stillstand!"

 


Impressionen von der Veranstaltung

 

 

06. Dezember 2012

Jahreshauptversammlung 2012 und Feier zum 10jährigen Bestehen von Health Care Bayern e.V.

 


 Impressionen von der Veranstaltung

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

10-Jahres-Feier Haelth care Bayern e.V.

10-Jahres-Feier Haelth care Bayern e.V.

 

23. Juni 2012

3. Bayerischer Barfußwandertag in Bad Wörishofen

 


Impressionen vom Barfußwandertag 2012 in Bad Wörishofen

     

08. Mai 2012

»Internationales Gesundheitsforum« in München

 


Impressionen von der Veranstaltung

Internationales Gesundheitsforum 2012 in München Internationales Gesundheitsforum 2012 in München

Internationales Gesundheitsforum 2012 in München Internationales Gesundheitsforum 2012 in München

Internationales Gesundheitsforum 2012 in München

08. März 2012

Presse-Event auf der ITB 2012

 


Vorankündigung des 3. Bayerischen Barfußwandertages in Bad Wörishofen auf der ITB 2012

 
 

 Staatssekretärin Katja Hessl; 3. Bgm von Bad Wörishofen, Klaus Holetschek; Bayerischer Innenminister, Joachim Herrmann; Miss Bayern, Christina Trost Kurdirektor von Bad Wörishofen, Thomas Götz; Bayerischer Innenminister, Joachim Herrmann; 1. Bgm von Bad Wörishofen, Klaus Holetschek

8. Dezember 2011

Jahreshauptversammlung von Health Care Bayern e.V. 2011

 


Impressionen von der Mitgliederversammlung

v.l. Barbara Stamm, Helmut Hötzl, Claudia Küng  JHV2011

Prof. Dr. Günther Neubauer  JHV2011

1. August 2011

2. Bayerischer Barfußwandertag in Spalt

 


Impressionen von den "Wonnen des Barfuß-Wanderns" 2011 in Spalt

 

2. Barfußwandertag in Spalt   2. Barfußwandertag in Spalt
   
2. Barfußwandertag in Spalt   2. Barfußwandertag in Spalt
   
2. Barfußwandertag in Spalt   2. Barfußwandertag in Spalt
   

Bildquelle

Health Care Bayern e.V.

 

13. und 14. Oktober 2011

10. Europäischer Gesundheitskongress in München

 


Impressionen vom 1o. Europäischen Gesundheitskongress in München

 

egk 2011 egk 2011
   
egk 2011 Europäischer Gesundheitskongress 2011
   
10. Europäischer Gesundheitskongress 2011 10. Europäischer Gesundheitskongress
   
10. Europäischer Gesundheitskongress 10. Europäischer Gesundheitskongress
   

Bildquelle

Health Care Bayern e.V.

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.