Arbeitskreis Internationales/Ausländische Fachkräfte

Der Arbeitskreis Internationales/Ausländische Fachkräfte fungiert als Ansprechpartner für internationale Patienten und unterstützt Initiativen zur Verbesserung von deren notwendiger Versorgung.

Darüber hinaus behandelt der Arbeitskreis auch die Frage nach Wegen und Möglichkeiten einer erfolgreichen Integration internationaler Fachkräfte in das deutsche Gesundheitswesen und fördert den wissenschaftlichen Austausch darüber, was wir von anderen Ländern bei der Verbesserung des Gesundheitswesens lernen können.

Leitung

Bild Claudia Küng

Claudia Küng

Kommende Veranstaltungen


Arbeitskreissitzung am 30.04.2019 zum Thema "Fachkräfteeinwanderungsgesetz"


Deutschland braucht Fachkräfte! Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels suchen Arbeitgeber Fachkräfte aus dem In- und Ausland. Durch das geplante Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll die Arbeitssuche ausländischer Fachkräfte in Deutschland erleichtert und mehr berufliche Perspektiven für Menschen aus Nicht-EU-Ländern, die einen Beruf erlernt haben, geschaffen werden. An der Diskussion nehmen teil der Bundestagsabgeordenete Michael Kuffer sowie Herbert Wiedemann, Kreisgeschäftsführer Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Rottal-Inn. Für diese Veranstaltung können Sie sich per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Impressionen


Am 07.09.2015 wurde im Rahmen der Arbeitskreissitzung das Thema  „Sicherstellung der Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen“ diskutiert. Impressionen der Veranstaltung sehen Sie hier.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok