Arbeitskreis Telemedizin/Homecare

Über Telemedizin werden die Ressourcen der modernen Informationstechnologie für die medizinischen Versorgung sowie für einen umfassenden Einsatz im Gesundheitswesen nutzbar gemacht. Sie erlaubt die Erbringung konkreter medizinischer Dienstleistungen in Überwindung räumlicher Entfernungen unter Zuhilfenahme moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. Darüber hinaus eröffnet sie Möglichkeiten eines verlässlichen sowie sicheren Informations- und Datenaustausch, einer schnellen Beschaffung von Fach- und Expertenwissen, von konsiliarischen Beratungen.

Die Telemedizin hat ein großes Potenzial für eine Qualitätsverbesserung und -sicherung in der medizinischen Versorgung. Sie ermöglicht eine Verminderung von Belastungen für die Patienten, indem unnötige Krankentransporte und Mehrfachuntersuchungen vermieden und stationäre Aufenthalte verkürzt werden können.

Neben telemedizinischen Themen stellt sich aber auch vermehrt die Frage nach intelligenten »Homecare Versorgung Modellen«. Diesem Themengebiet wird sich der Arbeitskreis vermehrt widmen.

Leitung

Bild Prof. Dr. Stefan Feuerbach Bild Prof. Günter Neubauer
Prof. Dr.
Stefan Feuerbach
Prof. Dr.
Günter Neubauer

Nächste Sitzung

11.09.2017